Finde uns auf:

Twitter Facebook Pinterest
... der onlineshop für Naturkost

Frische, die ankommt!


Schön, dass Sie da sind! Zu Ihrem Shop, loggen Sie sich bitte ein. Neu bei uns? Starten Sie hier.

Warenkorb

Gemüsefond

La Selva

320ml

Artikelbild: Gemüsefond


Artikel-Nr.: 91812

Zutaten

Extrakt aus in Wasser gekochtem Gemüse 33% (in veränderl.. Gewichtsanteilen: Karotten*, Kohl*, Zwiebeln*, SELLERIE*, Lauch*)
Meersalz
Tomaten*
Rohrohrzucker*. *aus kontrolliert ökologischem Landbau
enthält folgende allergene Zutaten: Sellerie * = Zutaten aus ökol. Landbau
** = Zutaten aus biol.dynamischem Anbau
*** = aus anerkannt ökologischer Aquakultur
**** = aus Wildfang
* = Zutaten aus ökol. Landbau, ** = Zutaten aus biol.dynamischem Anbau

Allgemeiner Allergiehinweis

Enthält: Sellerie

Herkunftsland

Italien (IT)

Zertifizierung amorebio GmbH

zertifiziert durch: DE-ÖKO-006

Nährwertangabenje 100 gr
 
Energie21,00 kJ
(5,02 kcal)
Fett0,10 gr
davon gesättigte Fettsäuren0,00 gr
Kohlenhydrate1,20 gr
davon Zucker0,80 gr
Eiweiß0,10 gr
Salz1,10 gr

1Alle Preise enthalten die gesetzlich vorgeschriebene MwSt. Die Versandkosten von 4,95 € entfallen bei einem Bestellwert von über 50 €.

Lagerung

kühl und trocken

Anwendung/passt zu

Der hefefreie Fond aus frischem Gemüse ist unentbehrlich für Suppen, Eintöpfe, Saucen oder Risotto sowie zum Aufgießen von Braten.

Sonstiges

Für unsere traditionelle Gemüsebrühe wird frisches Gemüse in Salzwasser gekocht und das Wasser anschließend gefiltert. Ein natürliches Produkt ohne Zusatz von Hefe, Glutamat oder anderen Geschmacksverstärkern

Hersteller

LaSelva Toskana Feinkostvertriebs-GmbH; Pasinger Straße 94; 82166 Gräfelfing; +49 (089) 8543048

Mitten im Herzen der Maremma, eingebettet in die sanften Hügel der Toskana, in einem angenehm, milden Klima und umgeben von einer schönen, romantischen Landschaft liegt das Landgut LaSelva. Seit 1980 wird auf den 345 ha von LaSelva der Anbau und die Verarbeitung der zahlreichen landwirtschaftlichen Produkte sowie die Aufzucht der Chianina Rinder und Appenin Schafe nach den strengen Richtlinien der biologischen Landwirtschaft betrieben. Unser Anbau umfasst nicht nur Getreide, vielerlei Obst und Gemüse und Futterpflanzen für die Tiere sondern auch die Trauben für unseren Wein. Die Ernte wird entweder direkt bei uns auf dem Hof oder in unserer modernen 6500 m² großen Fabrik in Donoratico verarbeitet.

So wird gewährleistet, dass auch die Verarbeitung nach sorgfältigen, biologischen Richtlinien verläuft. Die Zutaten sind so natürlich wie möglich, ganz in der Tradition der ebenso einfachen wie schmackhaften toskanischen Küche. Unsere Erzeugnisse werden in alle Welt exportiert. Die Schönheit der Natur, die zahlreichen touristischen Sehenswürdigkeiten in der Nähe, sowie das Meer in nur 3 km Entfernung kann man als Gast auf LaSelva genießen. In den restaurierten Gebäuden aus dem 16. Jahrhundert vermieten wir Zimmer und ermöglichen unseren interessierten Gästen gerne, einen näheren Einblick in die Methoden der biologischen Landwirtschaft zu gewinnen.

1980, als die Geschichte LaSelva begann, dachte man bei 'Bio' noch an Alternative in Latzhosen, die den ganzen Tag Müsli ohne Zucker essen. Und beileibe nicht an einen erfolgreichen Unternehmer wie Karl Egger, ein Genießer mit unwiderstehlichem Hang zum guten Essen und Italienliebhaber. Der verkaufte seine florierende Elektro-Firma in München um Dinge anzubauen, die wieder so schmecken, wie das Gemüse aus dem Garten seiner Kindheit. So erwarb er vor zwanzig Jahren in seinem Lieblings-Urlaubsgebiet, der Maremma, 7 Hektar Brachland, und krempelte die Ärmel hoch. Hier legte er einen Obst- und Gemüsegarten an. Eine Weile später kaufte er ein wunderschönes Anwesen aus dem 16. Jahrhundert und weitere 30 Hektar Land dazu. Nun besaß er zusätzlich 30 Hektar Boden, der durch den ununterbrochenen Zuckerrübenanbau und die Verwendung von Herbiziden und chemischen Pflanzenschutz- und Düngemitteln ausgelaugt war. Da wuchs erstmal nichts mehr. Deshalb lag er auch brach und der Besitzer wollte ihn verkaufen. Dieses Land musste zunächst wieder fruchtbar gemacht werden. Sechs lange Jahre wurde hier kein Gemüse und kein Getreide angebaut. Die Zeit wurde damit zugebracht, nur Gründüngung zu säen. Pflanzen, die in den Boden eingearbeitet werden und ihn so wieder fruchtbar machen.

Zertifizierung

Anerkennung nach EG-VO 2092/91, verabeitetes Lebensmittel

Unsere Topseller im Bereich Würzmittel:

Gemüsebrühe classic, Nachfüllbeutel
7,99 EUR1
[ 15,98 EUR  / 1000gr ]
Gemüsebrühe hefefrei
95,40 EUR1
[ 13,63 EUR  / kg ]
Gemüse-Brühwürfel -salzarm-
1,69 EUR1
[ 2,56 EUR  / 100gr ]

1Alle Preise enthalten die gesetzlich vorgeschriebene MwSt. Die Versandkosten von 4,95 € entfallen bei einem Bestellwert von über 50 €.


Datenschutz - AGB - Widerrufsformular